Das Haus

Willkommen in einem kleinen Teil der ländlichen Geschichte Mallorcas.

 

Son Huguet taucht in Urkunden das erste mal im 16. Jahrhundert auf, beschrieben als Besitztum aus dem Jahr 1491.

 

 

 

 

Die Finca gehörte dem Grafen von Montenegro bis zu seinem Verkauf im 19. Jahrhundert, als das Gut in 8 verschiedene Teile aufgeteilt wurde.

Das Originalhaus wurde zwar in 5 gleiche Teile aufgeteilt, aber das Originalfundament, die Steinfassade sowie die tragenden Mauern im Innern bleiben erhalten.

fachada_450

 

 

 

entrada300

Heute belegt Son Huguet die ersten beiden Häuser, eines davon war zu letzt die alte Landschule, zu der die Kinder dieser Gegend zum Unterricht gingen. Wir haben so weit wie nur möglich die Grundstruktur des Gebäudes erhalten, um Charme und Ambiente sowie die Wurzeln seiner Epoche zu bewahren und zu pflegen.

Menu